Matratzen Theravital


Matratzen Theravital

Artikel-Nr.: GS16-0001
1.980,00
Preise incl USt, Versandkosten zusätzlich.
Versandgewicht: 12 kg


Mögliche Versandmethoden: Versand Frankreich und Luxemburg, Versand Europa und Schweiz

Theravital, die Matratze mit verblüffender Effektivität

Mit Beginn der Forschung 1982 ergab sich erstmals die Problematik von elektrisch leitenden Bettmaterialien. Diese stellten in den meisten Fällen eine verstärkende Wirkung der nieder- und hochfrequenten Felder, verursacht durch Federkerne, Latex, Rosshaar, Viscoseschaum, Matratzen mit Silberfäden und andere Matratzenkerne dar. Die Akademie suchte nach passendem Material um dies den Patienten empfehlen zu können und führte daraufhin mehrere große Testreihen durch, bei der mehr als 600 Matratzentypen getestet wurden. Zum Erstaunen gab es kein Material, das den hohen Anforderungen der Akademie in Bezug auf Antistatik, elektrischer Leitfähigkeit, Giftfreiheit, Luftdurchlässigkeit und Allergieverträglichkeit in einem Guss vollends Rechnung trug.

Aus der Not heraus wurden darauf hin neue Techniken entwickelt, um das passende Kernmaterial zu gewinnen, welches später von den mitwirkenden Orthopäden um die Streckfunktion erweitert wurde. Dies sollte vor allem all jenen Patienten Linderung verschaffen, die mit Gelenk- und Rückenschmerzen zu kämpfen hatten. Eine einfache mechanische Wirkung sollte den Druck auf das Nervengewebe in einen entlastenden Zug umwandeln.

Untersuchungen 1988, 1990 und 1991 ergaben damals schon einen überraschend hohen Erfolg von:

92% Linderung bei Gelenksbeschwerden und 88% bei Rückenschmerzen (Gesundheitsstatistik aus Dissertation).

 

Funktionsweise:

Durch das Körpergewicht werden die schräg stehenden Lamellen umgeklappt. Dadurch gibt es eine Wegverlängerung zur Ober- und Unterseite und es wird entsprechend dem Körpergewicht ein Streckeffekt erzeugt. Ziel ist, den Druck der Wirbelsäule in den negativen Bereich zu verlagern.

Im Liegen hin zu – o,8 bis -1 Kilogramm Zug.

Anhand von Untersuchungen ergibt sich in den meisten Fällen ein schmerzfreies Intervall von ungefähr 48 Stunden. Ausreichend für den normalen Alltag.

Hilfe bei:

  •     Rückenschmerzen
  •     Bandscheibenprobleme / Bandscheibenvorfall
  •     Wirbelgleiten / Spondylolisthesis
  •     chronische Rückenbeschwerden
  •     Hautkrankheiten und Allergien
  •     Schlafstörungen
  •     Ischialgie, Gelenke, Herz-Kreislauf

Antistatisch / elektrisch Neutral !

Diese Kategorie durchsuchen: Matratzen Theravital